Geka(w)ufft Home

So einfach kannst du Katzen BARFen

Werbung: eBarf

Für das Wohl des Stubentigers ist eine richtige Ernährung das A&O! BARFen (Rohfütterung) ist die artgerechteste und gesündeste Möglichkeit eine Katze zu ernähren. Dennoch haben viele Katzenbesitzer Angst ihre Katze zu BARFen, weil die Sorge groß ist, dass man etwas falsch macht. Dafür zeige ich euch heute eine super Lösung!

Mit dem Fix-BARF* von eBarf braucht man sich keine Sorgen mehr über die richtige Zusammensetzung zu machen oder ob man alle Supplemente ausreichend zu füttert, denn Fix-BARF* enthält das perfekte Mischungsverhältnis und alles Wichtige um die Katze optimal zu versorgen!

Katzen Barfen - Main Coon Kater frisst Rohfleisch
Othello lässt es sich schmecken!

Warum sollte man überhaupt Roh füttern?

Hier habe ich noch einmal ein paar Vorteile für euch aufgelistet, warum ich finde, dass BARFen eine tolle Sache ist:

  • Naturnahe Ernährung
  • Wissen um die Inhaltsstoffe der BARF-Mahlzeit
  • Gesundes Magen- und Darmmilieu und damit ein starkes Immunsystem
  • Optimale Versorgung mit Nährstoffen für einen gesunden Stoffwechsel
  • Weniger Übergewicht, gesündere Haut
  • Vorbeugung gegen Allergien und chronische Erkrankungen
  • Gesunde Verdauung und geringere Belastung des Stoffwechsels
  • Natürliche Abwehr gegen Parasiten durch gesundes Immunsystem
  • Ausreichende Versorgung mit Wasser und somit eine Vorbeugung für Nieren- und Steinerkrankungen
  • Gesundes Katzengebiss

 

Katzen Barfen - Main Coon Kater frisst Rohfleisch
Schmackofatz!

Mit Fix-BARF* kann man nicht viel falsch machen und es ist ideal für alle die schon immer mal BARFen ausprobieren wollten! BARFt ihr eure Katzen vielleicht schon? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Unterschrift
*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Previous Post
21. Juni 2017
Next Post
21. Juni 2017

No Comments

Leave a Reply